Categories
News

Liebe Bonsanto Community,


Das Bundeskabinett hat kürzlich grünes Licht für einen wegweisenden Gesetzentwurf gegeben, der eine Teillegalisierung des Anbaus und Konsums eurer Lieblingspflanze vorsieht. Lasst uns also einen Blick auf diesen Gesetzesentwurf werfen.

Die neuen Regelungen sehen vor, dass der Besitz von bis zu 25 Gramm für erwachsene Privatpersonen strafrei sein soll und der Anbau von bis zu drei Pflanzen für den persönlichen Gebrauch erlaubt wird. Ein legaler Handel und Verkauf ist aktuell noch nicht geplant. Stattdessen sollen die Pflanzen in nicht gewerblichen Vereinen angebaut und an Mitglieder des Vereins abgegeben werden.

Benutzt ihr für euren Grow eine Bonsanto Growbox befindet ihr euch im Rahmen des Gesetzentwurfes, denn in den Bonsanto Growboxen könnt ihr bis zu drei Pflanzen züchten und erhaltet meist einen Ernte-Betrag zwischen 20 und 50 Gramm.

Nutzt ihr ein Growzelt oder eine Growbox, die die Abmessung von 60 mal 60 cm überschreitet, bewegt ihr euch bereits außerhalb des legalen Bereichs, da ihr zu hohe Erträge erwirtschaften werdet.

Des Weiteren sieht der Gesetzentwurf vor, dass Growboxen abschließbar sein müssen. Die Growboxen von Bonsanto lassen sich problemlos verriegeln und eignen sich somit perfekt für den rechtskonformen Anbau eurer Pflanzen.


Noch einmal zusammengefasst: Die perfekte Lösung für einen rechtskomformen Grow bieten unsere Bonsanto Growboxen, da sie abschließbar sind und die Vorschriften für den Besitzt und Anbau eingehalten werden. Falls ihr größere Zelte und Boxen mit Abmessungen über 60 mal 60 cm verwendet, können rechtliche Konsequenzen wie Freiheitsstrafen drohen. Es ist ratsam, dass ihr eine solche Situation vermeidet!

Let the growers grow!

Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Kategorien