Cannabis Anbau Balkon – So geht der Balkon-Grow

Cannabis Anbau Balkon - So funktioniert der Balkon-Grow

Du hast nicht viel Platz in deiner Wohnung, aber einen Balkon? Du möchtest die Vorteile des Anbaus im Freien nutzen, hast aber keinen Garten? Oder du möchtest gerne kostengünstig ohne viel Equipment anbauen? Dann kann der Cannabis Anbau Balkon genau das richtige für dich sein! Der Balkon-Grow ist nicht kompliziert und eignet sich sogar für Grow-Anfänger. Trotzdem gibt es ein paar Punkte, auf die du beim Anbau von Hanf auf deinem Balkon achten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Inhaltsverzeichnis

Wann ist Cannabis Anbau Balkon eine gute Alternative?

Es gibt vielerlei Gründe, warum der Anbau auf einem Balkon eine gute Alternative zum Indoor oder Garten-Grow darstellt. Vielleicht wohnst du in einem Land, in dem der Cannabis-Anbau legal ist, oder du hast Glück und dein Balkon ist vor den Blicken neugieriger Nachbarn geschützt. In beiden Fällen stellt der Balkon Grow eine gute Möglichkeit dar, deine eigenen Hanfpflanzen anbauen zu können. Im Vergleich zu deinem Garten oder anderer Outdoor-Flächen sind Balkone meist besser vor Wetterbedingungen geschützt. Vergleichst du den Balkonanbau mit einem Indoor Grow, hast du beim Balkon den Vorteil, dass du das natürliche Sonnenlicht und Regenwasser für die Versorgung deiner Pflanze nutzen kannst. So sparst du Kosten. Auch um die Belüftung deiner Pflanze musst du dir beim Balkon-Grow keine Gedanken machen.

Welche Vorteile hat der Cannabis Anbau Balkon?

Wie bereits erwähnt hat der Cannabis Anbau Balkon den Vorteil, dass er kostengünstiger als ein Indoor Grow ist, da du dir Belüftungs-, Bewässerungs- und Belichtungskosten sparst. Daher brauchst du auch keine große Ausstattung und sparst dir Vorabinvestitionen. Aufgrund der kleinen Anbaufläche ist es außerdem unwahrscheinlich, dass du, anders als beim Anbau im Garten, Unkraut jäten musst. Kurz gesagt, hat der Anbau auf einem Balkon den Vorteil, dass es sich um eine einfache, zeitsparende und kostengünstige Grow-Methode handelt.

Cannabis Anbau Balkon - Hanfanbau Outdoor

Welche Pflanzen eignen sich für den Cannabis Anbau Balkon?

Da du beim Balkon-Grow keine Kontrolle über Wetterbedingungen und Umwelteinflüsse hast, sollten für den Cannabis Anbau Balkon Autoflowering Sorten verwendet werden. Da Autoflowering Pflanzen unabhängig von Licht- und Dunkelphasen wachsen können, sind sie wetterunabhängiger als andere Pflanzenarten und eignen sich daher am besten für den Outdoor Grow. Sie sind weniger empfindlich und vertragen Temperaturschwankungen und kälteres Klima. Zudem sind Autoflowers gewöhnlich kleiner als andere Sorten und lassen sich so auf deinem Balkon unauffälliger anbauen.

Welche Cannabissorte am besten für deinen Balkon geeignet ist, hängt aber natürlich auch stark von deinem Wohnort ab. Wohnst du in einer kälteren Klimazone mit kurzem Sommer, sind Autoflowers sowie Indica-Pflanzen am besten für deinen Balkon-Grow geeignet. Wohnst du in einem südlichen Land mit hohen Temperaturen, kannst du auf Sativa-Sorten zurückgreifen.

Wann kann man Hanf auf dem Balkon anbauen?

Auch der richtige Grow-Zeitpunkt hängt in erster Linie von deinem Wohnort ab. In nördlichen Ländern wie beispielsweise Deutschland solltest du deinen Balkon-Grow im frühen Frühling starten. So haben die Pflanzen genügend Zeit zum wachsen und können Anfang Herbst in die Blüte übergehen. Generell kann man sagen, dass der Cannabis Anbau Balkon im Frühling begonnen werden soll und im Herbst beendet wird.

Cannabis Balkon Geruch

Worauf sollte man beim Cannabis Grow auf dem Balkon achten?

Es gibt ein paar Punkte, auf die du beim Hanfanbau auf deinem Balkon achten solltest. Dazu gehören die Wahl der richtigen Topfgröße und Grow-Erde, die Positionierung deiner Hanfpflanze auf deinem Balkon sowie die Beseitigung des Cannabis-Geruchs.

Topfgröße

Da du beim Cannabis Anbau Balkon deine Pflanze in einem Topf anbaust, solltest du auf die richtige Größe des Topfes achten. Diese hat Einfluss auf das Wachstum deiner Pflanze und somit auch auf die Ernte. Wählst du einen kleinen Topf, wird deine Pflanze nicht so hoch wachsen wie in einem großen Topf. Daher gilt: Je größer der Topf, desto höher wächst die Pflanze. Wie groß deine Pflanze werden soll, kannst du natürlich selbst entscheiden. Achte zudem darauf, dass dein Topf unten Löcher hat, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann und die Wurzeln deiner Hanfpflanze nicht ertrinken. Denke auch an einen Topfuntersetzer! Dieser fängt das ablaufende Wasser auf.

Positionierung der Hanfpflanze

Wenn du überlegst, wo auf deinem Balkon du deine Hanfpflanze am besten positionierst, achte auf zwei wesentliche Aspekte.

Zum einen solltest du darauf achten, dass deine Pflanze möglichst von den Blicken der Nachbarn geschützt ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du den Anbau unauffällig gestalten kannst. Verkleide beispielsweise dein Balkongitter, bedecke deine Cannabis-Pflanze mit einem geeigneten Netz oder dekoriere deinen Balkon mit anderen Pflanzenarten oder Kunstpflanzen. Pflanzen, die du problemlos neben deiner Hanfpflanzen anbauen kannst, sind beispielsweise Minze, Basilikum oder Ringelblumen.

Der zweite Aspekt bezieht sich auf die Wetterbedingungen, denen deine Hanfpflanze auf deinem Balkon ausgesetzt ist. Stelle die Pflanze dorthin, wo sie am ehesten von starkem Regen, Stürmen und Wind geschützt ist. Zu viel Regen lässt deine Hanfpflanze ertrinken, wohingegen starker Wind die Äste und Blätter der Pflanze kaputt machen kann. Da Cannabis gerade in der Keimlings- und Wachstumsphase viel Licht benötigt, positioniere deine Pflanze an der Stelle auf dem Balkon, wo sie am längsten mit Licht versorgt wird. Mindestens 5-6 Stunden direktes Sonnenlicht am Tag sind beim Balkon-Grow empfehlenswert. 

Aber was, wenn du keinen Ort findest, an dem deine Pflanze mit ausreichend Licht versorgt wird und trotzdem vor Wind und Wetter geschützt ist? Kein Problem! Stelle deine Pflanze dorthin, wo sie genug Licht bekommt. Verschiebe den Pflanzentopf an einen geschützten Ort, wenn das Wetter umschlägt.

Pflanzenerde

Bei der Wahl der richtigen Erde für deinen Cannabis Anbau Balkon gilt, was auch Indoor wichtig ist. Kaufe eine Pflanzenerde, die speziell für Hanfpflanzen entwickelt wurde. Handelsübliche Erde aus Baumärkten eignet sich nicht, da sie dem Wachstum deiner Cannabis-Pflanze schaden kann. Gute Grow-Erde ist nährstoffhaltig, organisch, locker und hat eine dunkle Farbe. Wenn du noch auf der Suche nach einer geeigneten Erde für deinen Balkon-Grow bist, schaue dir unsere Premium-Erde im Bonsanto Shop an. Auch der richtige Dünger ist beim Cannabis Anbau auf dem Balkon nicht zu vernachlässigen.

  • Bonsanto® Dünger “Organic Boost”

    4,9923,99
    Ausführung wählen
  • Bonsanto® Konzentrat “EXTREME ENERGY”

    11,9922,44
    Ausführung wählen
  • Die Bonsanto Mini Grow Box Erde befindet sich in einer durchsichtigen Verpackung mit der Aufschrift Bonsanto Organic Mix - developed for micro grow

    Bonsanto® Vorgedüngte Premium Erde – 100% Natürlich

    4,99
    In den Warenkorb

Geruch

Jeder kennt den Cannabis-Geruch, der besonders stark in der Blütephase der Pflanze auftritt. Da du auf deinem Balkon keinen Aktivkohlefilter nutzen kannst, um Gerüche zu vermeiden, solltest du unbedingt darauf achten, dass dein Balkon durch Wind ausreichend belüftet wird. Auch der Anbau von anderen Pflanzenarten, die einen starken Duft abgeben, kann den Geruch deines Cannabis überdecken.

Hanf anbauen Balkon
Hanf Anbau Balkon - Growerde für den Balkon-Grow
Cannabis Anbauen Balkon

Cannabis Anbau Balkon in der Bonsanto Growbox

Wenn du deine Cannabispflanze vor Wind und Wetter und den Blicken der Nachbarn schützen möchtest, aber dennoch den Vorteil des Outdoor Grows nutzen willst, gibt es eine weitere Alternative für den Balkon-Grow. Nutze dafür einfach unsere Bonsanto Outdoor Grow Box oder die Bonsanto Mini-Grow-Box XS. Beide Growboxen sind speziell für den Outdoor Grow entwickelt worden. Vorteil ist, dass die Boxen günstig in der Anschaffung sind und die Pflanzen in den Growboxen durch natürliches Sonnenlicht versorgt werden. So sparst du dir Stromkosten. Das verschwommene Glas beider Growboxen ermöglicht einen unauffälligen Anbau und schützt deine Pflanze zusätzlich vor Wetter und Regen. So umgehst du ganz einfach die Nachteile des Outdoor-Grows. Wenn du möchtest, kannst du beide Growboxen mit dem Bonsanto Aktivkohlefilter betreiben. Diesen kannst du an die im Lieferumfang enthaltene Powerbank anschließen. Da der Filter die Geruchsneutralisierung übernehmen wird, brauchst du keinen Wind um Gerüche zu vermeiden.

Du möchtest Cannabis auf dem Balkon anbauen? 

Dann entdecke jetzt unsere Bonsanto Growboxen. 

  • Bonsanto® Mini-Grow-Box XS

    129,00

Das Wichtigste im Überblick

  • Der Anbau auf einem Balkon ist kostengünstig und erfordert kein großes Equipment
  • Autoflowers eignen sich am besten für den Balkon-Grow
  • In den meisten Fällen erfolgt der Anbau von Frühling bis Herbst
  • Je größer der Topf, desto höher wächst die Pflanze
  • Schütze deine Pflanze vor den Blicken anderer
  • Stelle die Cannabis-Pflanze an einen Wind und Regen geschützten Ort
  • Sorge für eine maximale Lichtversorgung durch Sonnenlicht
  • Verwende organische, nährstoffreiche und luftige Grow-Erde
  • Überdecke den Cannabis-Geruch durch Wind und den Anbau anderer Pflanzenarten
  • Die Bonsanto Outdoor Grow Box sowie die Bonsanto Mini-Grow-Box XS ermöglichen dir einen unauffälligen und kostengünstigen Balkon-Grow

Bonsanto Growbox

Bereits mehrfach erfolgreich getestet

Das sagen unsere Grower

Hallo! Die Bonsanto Growbox ist das perfekte Set-up, um eigene Pflanzen zu züchten! Ich bin total begeistert. Ich denke die Bilder sprechen für sich. Eine echte Empfehlung.

Olivia W. Grow Forum

Ich bin seit neustem im Homegrowing aktiv und habe mein neues Hobby gefunden. Das Growzelt von Bonsanto hat definitiv einen großen Teil dazu beigetragen, weshalb ich meine Erfahrung mit euch teilen wollte. Schaut euch meine Cannabis-Pflanzen an! Wenn das mal nicht gut aussieht.

GanjaGardener Grow Forum

Bonsanto Wissensblog

Wenn du mehr über den Anbau deiner Lieblingspflanze erfahren möchtest, schaue in unserem Blog vorbei. 

Click Here

Comments are closed.