Indoor Grow für Anfänger

Indoor Grow als Anfänger

Du möchtest in die Welt des Indoor-Grows eintauchen, bist aber noch ein Anfänger auf diesem Gebiet? Keine Sorge, in diesem Blogbeitrag erfährst du alles, was du wissen musst, um erfolgreich deine erste Pflanze anzubauen und eine ertragreiche Ernte zu erzielen.

Unsere Bonsanto Growboxen sind optimal für Grow-Anfänger geeignet. Die Boxen sind als Komplettset erhältlich und enthalten alle erforderlichen Komponenten für einen erfolgreichen Indoor-Anbau. Sie sind perfekt aufeinander abgestimmt, um das optimale Wachstum deiner Lieblingspflanze zu gewährleisten und Fehler beim Grow entgegenzuwirken.

Inhaltsverzeichnis

Welche Vorteile hat der Indoor Grow?

Der Indoor-Anbau bietet zahlreiche Vorteile. So hast du die volle Kontrolle über die Anbauumgebung, einschließlich Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Licht, was optimale Wachstumsbedingungen für deine Pflanzen schafft und sich positiv auf die Qualität und Menge deiner Ernte auswirkt. Zudem ermöglicht der Indoor Grow unabhängiges Anbauen und ganzjährige Ernten, was besonders vorteilhaft für Grower in Regionen mit ungünstigem Klima ist. 

Ein geschützter Raum bietet zudem Schutz vor Schädlingen und extremen Wetterbedingungen, reduziert den Bedarf an Pestiziden und maximiert die Raumnutzung durch vertikale Anbausysteme. Nicht zuletzt bietet der Indoor-Anbau Sicherheit, Privatsphäre und Diskretion, was in rechtlich eingeschränkten Gebieten von Vorteil sein kann.

Welches Zubehör für einen erfolgreichen Grow?

Für einen erfolgreichen Indoor Grow benötigst du die richtige Ausrüstung. Vereinfache dir das Ganze und wähle eines unserer praktischen Bonsanto Growbox Komplettsets aus. Diese enthalten alle wichtigen Grow-Komponenten. Weitere nützliche Grow-Zubehör findest du auch in unserem Shop!

Beginnen wir mit der Wahl der Growbox oder des Growzelts. Bei Bonsanto bieten wir eine Vielzahl von Größen an, um den Bedürfnissen jedes Growers gerecht zu werden.

Beim Indoor-Anbau ist zudem eine angemessene Beleuchtung unerlässlich. LED-Lampen gelten als energieeffizient und langlebig, und wir empfehlen besonders Grow-Anfängern, diese zu nutzen, da sie weniger Wärme abgeben und deine Pflanzen vor Verbrennungen schützen. Eine gute Belüftung ist ebenfalls wichtig, um die Luftzirkulation, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Growroom zu kontrollieren. Ein Ventilator, ein Aktivkohlefilter und ein Abluftsystem sorgen dafür, dass die Bedingungen optimal auf deine Pflanzen abgestimmt sind. In den Bonsanto Growboxen und Growzelten sind bereits ein Ventilator und ein Aktivkohlefilter enthalten.

Als Wachstumsmedium kannst du Erde, Kokosfasern, Perlite oder Steinwolle verwenden. Die Wahl hängt von deinen Vorlieben und deinem Anbauplan ab. Unsere empfohlene Option für Anfänger ist die Bonsanto Premium Erde, da sie organisch und nährstoffreich ist. Pflanzen benötigen spezielle Nährstoffe, um optimal zu wachsen. Düngemittel und Nährstofflösungen sind daher oft notwendig. In unserem Sortiment findest du den Bonsanto “Organic Boost” und “Extreme Energy“.

Für eine präzise Kontrolle der Wachstumsbedingungen im Growroom benötigst du möglicherweise ein Thermometer, Hygrometer und ein pH-Messgerät. Wenn du dich jedoch für eine Bonsanto Growbox entscheidest, kannst du vollständig auf Messgeräte verzichten, da die Bonsanto Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und eine ideale Grow-Umgebung für deine Pflanzen schaffen.

Mit der richtigen Ausrüstung und unserem Grow-Know-how kannst du deinen Indoor Grow erfolgreich starten und beeindruckende Ergebnisse erzielen.

  • der 100% organische Cannabis Dünger von Bonsanto

    Bonsanto® Dünger “Organic Boost”

    4,9923,99
    Ausführung wählen
  • Max Aktivkohlefilter von Bonsanto

    Aktivkohlefilter System (MAX) – Geruchsneutralisierung

    179,00
    In den Warenkorb
  • Die organische Grow Cannabis Erde von Bonsanto

    Bonsanto® Vorgedüngte Premium Erde – 100% Natürlich

    4,99
    In den Warenkorb

Welche Samen eignen sich für Anfänger?

Wenn du Grow Anfänger bist, solltest du eine Sorte wählen, die für ihre Robustheit gegenüber Anbaufehlern und einfache Pflege bekannt ist. Es ist ratsam, als Anfänger grundsätzlich Sorten zu nehmen, die überwiegend Indica-Eigenschaften aufweisen. Diese blühen in kürzerer Zeit, haben eine kompakte Wuchsform und erzielen dennoch beeindruckende Ergebnisse. Zu anfängerfreundlichen Sorten zählen beispielsweise Northern Lights, Critical Mass und Autoflowering Samen.

Grow Samen für Anfänger

Welche Wachstumsphasen gibt es beim Indoor Grow?

Beim Indoor-Anbau durchläuft deine Pflanze verschiedene Wachstumsphasen. Die erste Phase ist die Keimung, bei der die Samen in einem feuchten Medium platziert werden, um sie zum Keimen zu bringen. Dies dauert normalerweise einige Tage bis zu einer Woche. Während dieser Zeit bildet der Samen Wurzeln und entwickelt Sämlingsblätter.

Nach der Keimung tritt die Sämlingsphase ein, die etwa 2 bis 3 Wochen dauert. In dieser Phase entwickelt die junge Pflanze ihr Wurzelsystem und beginnt Blätter zu bilden. Anschließend folgt die vegetative Phase, in der sich die Pflanze auf die Blüte vorbereitet. Während dieser Phase wächst die Pflanze schnell, bildet mehr Blätter aus und stärkt ihr Wurzelsystem. Die Pflanze benötigt viel Licht (etwa 18 Stunden pro Tag) und Nährstoffe, um das Wachstum zu fördern.

Sobald die Pflanze ausreichend gewachsen ist, tritt sie in die Blütephase ein. Dies wird normalerweise durch eine Veränderung des Lichtzyklus eingeleitet, bei dem die Pflanze 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit erhält. Während der Blütephase bildet die Pflanze Blüten und Harz.

Nach Abschluss der Blütephase ist die Pflanze bereit zur Ernte. Dies wird in der Regel durch die Farbe der Trichome und die allgemeine Struktur der Blüten bestimmt. Nach der Ernte müssen die Blüten getrocknet und ausgehärtet werden, bevor sie verzehrt werden können. Es ist wichtig, während jeder Phase die Bedürfnisse der Pflanze in Bezug auf Licht, Wasser und Nährstoffe sorgfältig zu überwachen, um eine erfolgreiche Ernte zu gewährleisten.

Wachstumsphasen Indoor Grow

Wie trocknet man die Ernte?

Nach der Ernte deines Hanfes folgt der wichtige Trocknungsprozess, um die Qualität der Blüten zu erhalten. Hänge die Knospen oder die gesamte Pflanze, je nach Vorlieben, in einem gut belüfteten Raum zum Trocknen auf. Du kannst den Bonsanto Trocknungskoffer verwenden, um den Trocknungsprozess zu unterstützen. Achte darauf, dass genügend Platz zwischen den Blüten ist, um Schimmelbildung zu vermeiden. Die Trocknungszeit variiert je nach Feuchtigkeitsgehalt und dauert normalerweise 9 bis 14 Tage. Verwende den Stängel-Biegetest, um zu prüfen, ob die Blüten trocken sind. Wenn der Stängel sich biegt, ohne zu brechen, lasse die Knospen noch einige Tage weiter trocknen. Wenn der Zweig bricht, sind die Knospen ausreichend getrocknet. Du kannst deine Ernte auch fermentieren, um den Geschmack und die Qualität weiter zu verbessern. Lies unseren Artikel “Richtig fermentieren – Coffeeshop Qualität” für weitere Informationen.

  • Miron Vorratsbehälter aus Violettglas – Lichtdicht

    10,4414,33
    Ausführung wählen
  • Bonsanto® Trocknungskoffer inkl. SCROG Gitter

    189,00
    In den Warenkorb
  • geöffneter Bonsanto Growkoffer XL von Bonsanto mit LED-Lampe und Aktivkohlefilter

    Bonsanto® Mini Growbox Koffer XL

    455,00519,00
    Ausführung wählen

Wie lagert man die Ernte?

Die richtige Lagerung deiner Ernte ist wichtig, um Qualität und Aroma zu erhalten. Verwende luftdichte Glasbehälter, wie den Bonsanto Miron Vorratsbehälter aus Violettglas. Lagere deine Blüten kühl, dunkel und bei einer Luftfeuchtigkeit von 55-62%. Vermeide direktes Licht und starke Gerüche. Separates Lagern verschiedener Sorten verhindert Aromaverluste ebenfalls.

Indoor Grow Ernte trocknen

Indoor Grow für Anfänger - Überblick

  • Unsere Bonsanto Growboxen sind perfekt für Grow-Anfänger geeignet.
  • Der Indoor Anbau ermöglicht ganzjährige Ernten, Privatsphäre und eine kontrollierte Growumgebung.
  • Als Grow-Anfänger solltest du eine Sorte wählen, die robust gegenüber Anbaufehlern ist und eine einfache Pflege erfordert.
  • Beim Indoor-Anbau durchläuft deine Pflanze verschiedene Wachstumsphasen.
  • Nach der Ernte ist es wichtig, deine Knospen richtig zu trocknen, um die Qualität zu erhalten.
  • Auch die korrekte Lagerung ist entscheidend, um die Qualität und das Aroma der Blüten zu bewahren.

Bonsanto Wissensblog

Wenn du mehr über den Anbau deiner Lieblingspflanze erfahren möchtest, schaue in unserem Blog vorbei. 

Click Here

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert